Basteln Hobby Startseite

Basteln mit Zeitungspapier – Ideen und Tipps

Basteln mit Zeitungspapier

*Ein mit AL gekennzeichneter Link ist ein Affiliate Link. Beim Klick auf den Link du findest die gewünschte Information und ich bekomme eine kleine Provision.

Wenn du eine Zeitung abonnierst, kennt das Problem: Was tun mit den alten Zeitungen, nachdem sie gelesen sind? Dasselbe gilt für die überflüssigen Zeitschriften. Es ist zu schade, sie einfach wegzuwerfen. Selbst, wenn man sie noch für andere Zwecke benutzt, bleiben noch genügend übrig. Für Bastelbegeisterte gibt es aber eine Lösung: Basteln mit Zeitungspapier! Besonders viele Bastelideen gibt es für Kinder, z.B. Basteln mit alter Zeitung und Kleister. Beim Basteln bekommt man nicht nur viel Spaß, sondern es können wunderschöne Deko aus Zeitung entstehen.
Alles was du dafür braucht sind Schere, Kleber, Stifte oder Farbe, buntes Papier und natürlich eure alte Zeitung oder Zeitschrift.

Vorbereitung für das Basteln mit Zeitungspapier

Das Basteln mit Zeitungspapier ist eine tolle Beschäftigung für Groß und Klein.
Besonders Kinder werden sich mit dem Basteln mit Zeitungspapier lange beschäftigen. Man soll eventuell ihnen helfen die Hilfsmaterialien zusammen zu stellen.
Bevor du anfängst, mit Zeitungspapier zu basteln, habe ich ein paar Tipps für dich.

  • Entscheide zuerst, was du als Ergebnis erhalten möchtest. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgeführt, die aus altem Papier hergestellt werden können. Diese Inspirationen helfen dir einzuschätzen, wie viel Zeit das gewünschte Projekt in Anspruch nimmt.
  • Schaue zuerst, welche zusätzlichen Materialien für das Produkt benötigt werden und ob diese in deinem kreativen Schank verfügbar sind. Und wenn alles fertig ist – fangen Sie an zu kreieren!
  • Abhängig von der Bastelidee, wirst du eventuell mit vielen kleinen Teilen arbeiten, wie Papierschnipsel, Streuteile, Klammern, Bändchen, Stempeln, Dekorscheren usw. Deswegen es ist sehr praktisch, wenn du im Voraus einige Schalen auf dem Tisch stellst, wo man die Teile schön sortieren kann. Wenn du die gute Übersicht von allen Gegenständen hast, macht das Basteln mit Zeitung mehr Spaß.

Basteln mit alten Zeitungen -Deko- und Geschenkideen aus Zeitung

Je nachdem, auf was man gerade Lust hat oder was man aktuell braucht, hat man Tausend verschiedene Möglichkeiten, was man aus alten Zeitungen zaubern kann.
Es steht ein Geburtstag an und du hast noch keine originelle Geburtstagskarte und Geschenkverpackung? Basteln mit Zeitungspapier ist auch die Lösung! Für die Geburtstagskarte nimmst du ein dickes und buntes Papier deiner Wahl und faltest es in der Mitte. So hat man schon die Grundlage deiner Karte. Dann hast du freie Wahl, was die Dekoration dieser angeht. Ob jetzt der Schriftzug “Happy Birthday” aus Zeitungsschnipseln steht, eine Torte aus Zeitungspapier draufgeklebt ist oder die Ecken/ Innenseite der Karte damit geschmückt sind.
Man kann mit Zeitungspapier zu verschiedenen Anlässen basteln. Dies ist natürlich auch auf Silvester- und Weihnachtskarten übertragbar.

Basteln mit Zeitungspapier

Geschenkverpackung aus Zeitungspapier oder aus Zeitschrift basteln

Für die Geschenkverpackung kann man eine Tüte aus altem Zeitungspapier basteln. Man hat eine Vorlage, nach der man sich ein Stück Zeitungspapier herausschneidet, faltet dieses in die richtige Form, z.B als eine Geschenktüte und klebt die Seiten aneinander. Oft wird das Zeitungsblatt im A4 Format benutzt. Man faltet es in der Mitte und klebt die Ränder an einer Seite zusammen. Den unteren Teil (ca. 4 – 5 cm) knickt man um. Die Kanten recht und links biegt man zur Mitte, danach auch die oberen und die unteren Kanten. Damit der Boden nicht auseinandergehen, fixiert man die gefalteten Kanten mit dem Klebstoff.

Basteln mit Zeitungspapier

Dann kann man noch eine hübsche Schleife zum Verschließen anbringen oder aus den Streifen eine Blume meistern. Und voila! Man hat eine süße Geschenkverpackung für Kleinigkeiten.
Man kann das Zeitungspapier als Geschenkpapier für jeden Anlass verwenden. Es funktioniert wie normales Verpackungspapier. Nur dieses hat eine besondere Note: Es ist besonders geeignet, um zu zeigen, dass man sich Gedanken um die Umwelt macht. Passend zu den Geschenken lassen sich Beschriftungsetikett oder Papieranhänger aus altem Zeitungspapier basteln auf die sich z.B. “Mit Liebe geschenkt” schreiben lässt. Dafür nimmt man ein rechteckiges Stück Pappe in beliebiger Farbe und überdeckt Bereiche nach Wahl mit Zeitung und beschriftet es zuletzt.
Die Geschenke kann man auch mit Zeitungspapier umwickeln und mit einem Geschenkband aus Satin (AL) veredeln.

Man kann nicht nur mit Zeitungspapier Basteln. Wenn du alte Zeitschriften hast, dann suche nach attraktiven Bildern, die du als Hintergrund für einen Papieranhänger benutzen kannst.

Basteln mit Zeitungspapier

  • Vielleicht findest du sogar passende zum Anlass Überschriften. Es gibt mehrere Variante, wie man einen Papieranhänger selbst basteln kann:
  • Man kreiert einen Papieranhänger mit einem Motivlocher bzw. Stanzer für Etiketten (AL).
  • Mit einem scharfen Schneidegerät schneidet man einen Viereck, ca. 97 x 36 mm. Ein Loch oben in der Mitte wird mit einem klassischen Locher gemacht.
  • Ein Papieranhänger mit anderer Form oder mit Reliefkarten bekommst du, mit einer Dekoschere. Am besten besorgst du dir die hochwertigen Deko-Scheren (AL), da man die sauber abgeschnittenen Kanten bei Papieranhängern haben möchte. Oder schneide einfach die oberen beide Ecken gleichmäßig ab. Alternativ kannst du einfach einen Satz von fertigen Papier-Anhängern aus Kraftpapier (AL) kaufen und sie mit Zeitung dekorieren.
  • Wenn du keine Idee hast, was du auf dem Kartonanhänger schreiben sollst, dann helfen dir unterschiedliche kreative Stempel, (AL) z.B. mit der Schrift “Herzlichen Glückwunsch!”, “Frohe Weihnachten!”, “Zur Kommunion”, Mit Liebe gemacht” usw.
Basteln mit Zeitungspapier

Deko Halter aus Zeitung

Zu Silvester oder anderen Festanlässen mit Likör kann man einen Flaschenhalter aus altem Zeitungspapier basteln. Ob man diesen verschenkt oder für sich selbst benutzt ist einem selbst überlassen.

Ein Gewürzhalter oder ein Serviettenhalter aus Zeitung können auf deinem Tisch sehr originell wirken. Man flechtet sie aus Zeitungsstreifen oder faltet sie nach einer Origami Technik.

Deko aus Zeitung

Eine weitere Bastelmöglichkeit: Dekoration. Von Wanddeko zu Christbaumschmuck, es gibt so viele verschiedene Weisen wie man auf Zeitungspapier Deko aus Zeitung basteln kann.

Wanddeko aus Zeitungspapier

Vielleicht ist es sich schwer vorzustellen, aber man kann tatsächlich ein hübsches Wandbild aus Zeitung zaubern. Beispielsweise kann man drei kleine Kartondeckel mit Zeitungspapier bekleben. Danach malt man noch ein Motiv darauf, dass sich über die drei Rahmen zieht. Die Bilder hängt man mit etwas Abstand so übereinander, dass sie zu einem ganzen Bild werden. Und schon hat man ein originelles Gemälde, das man überall im Haus platzieren kann. Ob jetzt im Schlafzimmer oder Wohnzimmer, ist einem selbst überlassen.


Girlanden aus Zeitung basteln

Wenn wir gerade schon bei Wanddekoration sind, kann man aus Zeitungspapier auch wunderbar Girlanden kreieren.
Die Girlanden müssen gar nicht unbedingt nur an der Wand hängen, sie können auch den Weihnachtsbaum schmücken.

Man faltet aus der Zeitung verschiedene Formen, ob Sterne, Schmetterlinge, Kraniche oder kreativ gestaltete Rechtecke. Da kann ein Origami Buch helfen. In diesen Figuren macht man an passender Stelle ein Loch und hängt sie an eine Schnur.

Oder man macht es noch einfacher: Die aus einer Zeitung ausgeschnittenen Buchtaben auf die Kartonkärtchen als eine Botschaft aufkleben, z.B. “Happy Birthday!”.

Und fertig ist die selbstkreierte Girlande!


Oder man macht es noch einfacher: Die aus einer Zeitung ausgeschnittenen Buchtaben auf die Kartonkärtchen als eine Botschaft aufkleben, z.B. “Happy Birthday!”.
Und fertig ist die selbstkreierte Girlande!

Weihnachtskugeln aus Zeitungspapier

Mit viel Spaß basteln die Kinder einfache Weihnachtskugeln. Entweder klebt man die aus einer Zeitschrift ausgeschnittene Kreisen zu einer Christbaumkugel zusammen oder man beklebt eine Styroporkugel mit Zeitung und Kleister wie Pappmaschee. Zum Aufhängen verwendet man ein Satinband, Kordel, die man durch einen Metallaufhänger mit Kappe einfädelt. Anschließend schmückt man die Kugeln z.B. mit Pailletten oder anderen Streuteilen. Alternativ man  sucht sich eine Anleitung, wie man Kugeln aus Papier faltet.


Die Weihnachtsbaumdekoration könnte man noch mit gefalteten Tierchen nach Origami Technik erweitern.

Kerzenhalter mit Zeitungspapier

Für die richtige Weihnachtsstimmung lassen sich auch Kerzenhalter mit Zeitungspapier dekorieren. Man nimmt ein altes Marmeladenglas, einen Kerzenhalter aus eurem Bastelladen oder ein leeres Senfglas und macht es sauber. Dann nimmt man am besten Kleister zur Hand, schneidet seine Zeitung zurecht und kleistert die dann an die Außenseite des Glases. Man kann die Zeitung auch zerreißen und die Stückchen nach Wahl ankleistern und trocknen lassen.

Die andere Variation: Schneide ein zum Glass passenden Viereck aus der Zeitungspapier. Achte darauf, dass auf der Zeitung möglichst nur Text steht, keine Bilder. Mit einem Motivlocher stanzt du ein gewünschtes Motiv, z.B. ein Herz, Sternchen, ein Tiermotiv. Danach klebt man es am Glas mit dem Kleister. Durch die ausgestanzte Stelle wird das Kerzenlicht für zauberhafte Stimmung sorgen.
Zum Schluss verschönert man den Kerzenhalter noch mit beispielsweise Kordeln oder mit buntem Naturbast. Für solche Kerzenhalter passen am besten Teelichter.

Ich hoffe, dir hat diese Inspirationen mit Bastelideen geholfen und du hast nicht mehr so viel Zeitungspapier zu Hause herumfliegen. Das Basteln mit Zeitungspapier macht wirklich Spaß!

Schreibe mir als Kommentar, was du aus Zeitungspapier gebastelt hast. 🙂
Viele kreative Ideen wünsche ich dir beim Basteln mit Zeitungspapier!

0 Kommentare zu “Basteln mit Zeitungspapier – Ideen und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.