Motorrad fahren

Der Dampfhammer, der Spaß macht – Mein erstes Motorrad Suzuki DR 650 R

Suzuki DR 650R

Die Geschichte von dem leidenschaftlichen Motorradfahrer Andreas:

Mit 18 Jahren kaufte ich mir mein erstes ausgewachsenes Motorrad: Eine Suzuki DR 650 R Dakar. Der Enduro-Einzylinder hat stolze 641 ccm, 53,6 Nm bei 5.000 U/min und 33 kW (45 PS) bei 6.800 U/min. Landstraßen und das leichte Gelände sind das Territorium der DR. Puristisch kommt das Bike komplett ohne E-Starter aus. Erfahrung, Geschick und Kraft sind nötig, um den gewaltigen Eintopf mit dem Kick-Starter zur Arbeit zu bewegen. Sechs Jahre und ca. 80.000 km war „Der Dampfhammer, der Spaß macht“ (Titelslogan des Suzuki-Flyers) meine treue Begleiterin. Es ist ein gutmütiges und zuverlässiges Motorrad.

0 Kommentare zu “Der Dampfhammer, der Spaß macht – Mein erstes Motorrad Suzuki DR 650 R

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.