Liebe – Wunder – Glück

Mittelpunkt der EU

Der neue Mittelpunkt der EU – Bei einem kleinen Dorf in Unterfranken

Durch den groß in den Medien besprochenen, analysierten und kritisierten Austritt Britanniens am 31. Januar 2020 aus der Europäischen Union, wurde diese ein Stückchen kleiner. Dadurch wurde der Mittelpunkt der EU (der Europäischen Union), der zuvor in der Nähe von Aschaffenburg lag, verschoben.

Wo liegt der geografische Mittelpunkt der EU jetzt?

Um 80 Kilometer aus dem vorherigen EU Mittelpunkt, in der Gemeinde Westerngrund aus gesehen, verschoben durch den Austritt Britanniens liegt der geografische Mittelpunkt der EU aktuell in Gadheim. Wo genau liegt Gadheim? Im Landkreis Würzburg, für alle die noch nie etwas von dem Dörfchen gehört haben. Die Fahrt mit dem Auto von Würzburg nach Gadheim dauert 15 Minuten, zwischen zwei Äckern ist ein kleiner Schauplatz aufgebaut.

Wie sieht der Platz vom EU Mittelpunkt denn aus?

EU Mittelpunkt - geografisches Zentrum. Wo liegt der geografische Mittelpunkt der EU? - in Gadheim.
EU Mittelpunkt – geografisches – Zentrum der EU in Gadheim

Der Schauplatz vom EU Mittelpunkt ist eine Wiese mit Sitzgelegenheit plus Steintisch in der Mitte. Darum herum sind Pflanzen und Büsche platziert, die durch die recht kühlen Temperaturen etwas karg und dürr aussehen. Zur Mitte führt ein Weg, der aus in diese Wiese platzierten Steinen besteht. Rechts neben dem Weg findet sich ein Steinbrocken auf dem ein auffälliger rot-weißer Pfahl angebracht ist. Dieser markiert den besagten Punkt. Genaugenommen liegt dieser Punkt, der EU Mittelpunkt, bei 9 Grad, 54 Minuten und 7 Sekunden östlicher Länge und 49 Grad, 50 Minuten und 35 Sekunden nördlicher Breite. Auf dem Platz sind auch drei Fahnen, die sich beim Wind wehen. Sie bilden die EU, die deutsche Fahne, die Fahne der Europäischen Union und die Flagge des Veitshöchheim Regions ab. Es gibt eine Anzeigetafel bei der man sich genauere Informationen über diesen besonderen Ort erhofft, es entpuppt sich jedoch als Werbetafel für eine geplante Blumenwiese nebenan, die nach Spendern sucht. Eine Informationstafel wäre wünschenswert gewesen und man hofft, dass diese noch auftauchen wird.

Ist es einen Besuch des neuen EU-Zentrums wert?

Parkplätze im EU-Zentrum sind vorhanden, entweder fast direkt am Platz oder auch etwas weiter entfernt. Frische Luft schadet auch nicht und ist allemal besser als zu Hause herumzusitzen und den Tag nur auf dem Sofa zu verbringen. Der Besuch wäre denen ans Herz zu legen, die sich für Monumente oder die EU interessieren, für die Bienchenaktivisten, aber auch einfach die Wanderlustigen, die nicht gern zu Hause sitzen. Wer möchte denn nicht sagen können: “Ich habe den Mittelpunkt der EU gesehen!” Ob als Scherz oder um ernsthaft damit anzugeben. Beachtet werden sollte, das es bei regnerischem Wetter matschig werden kann, wir befinden uns immerhin in Ackergegend. Folglich wären Matschstiefel empfehlenswert sollte regnerisches Wetter vorausgesagt sein. Da Würzburg nicht weit entfernt ist, besteht die Möglichkeit danach die hübsche am Main gelegene Stadt mit ihren Kirchen der Marienburg und der Residenz zu besichtigen.

Gab es schon eine öffentliche Einweihung?

Die fränkische Weinkönigin mit den Weinprinzessinnen hat sich ein Schlückchen Wein an dem geografischen Mittelpunkt der EU genießen lassen. Noch offizieller soll es im März 2020 werden, wenn Markus Söder, Ministerpräsident Bayerns, vorbeischaut und es zur Feier ein Einweihungsfest gibt.

Persönliches Empfinden des Ortes

Mittelpunk der EU in Gadheim - EU Fahne. - Hier liegt der geografische Mittelpunkt der EU.
Mittelpunk der EU in Gadheim – eine große EU Fahne an einem Haus

Ich hatte mir definitiv mehr von der „Besonderheit“ dieses Ortes erhofft, die zum Zeitpunkt meines Besuches noch nicht ganz vorhanden war. Wie oben angesprochen, hat mir eine Tafel mit Informationen zu dem Platz gefehlt oder allgemein irgendeine Beschriftung die den Ort als Mittelpunkt der EU kennzeichnet. Das einzigste Merkmal dessen waren die drei Fahnen neben der Sitzgelegenheit und eine große EU-Fahne an einem Haus bei der Einfahrt auf das Feld. Ich finde es trotzdem besuchenswert, wie ich oben bereits dargelegt habe, und außerdem kann der Ort sich nur Verbessern. Ich nehme an, dass im Frühling und nach der offiziellen Einweihung, der Platz sich richtig wie der Mittelpunkt der EU anfühlt.

Ausflüge

Nadja • 10/03/2020


Previous Post

Next Post